Simulation der Ausbreitung von Covid

EOLIOS überprüft, validiert und optimiert Ihre Luftverteilungssysteme :

Expertise

Weiter navigieren :

Inhaltsverzeichnis

Unsere letzten Nachrichten :

EOLIOS ist innovativ in der Branche
CFD-Simulation für Glashütten
CFD-Simulation – Bercy Accord Hotel Arena

Unsere Projekte :

Rechenzentrum – DC25 – Intern
Stromaggregate – GE1
Fabrik – Herstellung von Handschuhen

Unsere Einsatzgebiete :

Simulation zum Verstehen

Verschiedene physikalische Phänomene wie Bewegung von Flüssigkeiten, Bewegung und Verformung von Strukturen, Wärmetransport von Stoffen, chemische Reaktionen wie Verbrennungsphänomene und Schallausbreitung sind in unserem täglichen Leben sehr vertraute Phänomene. Diese Phänomene treten oft durch gegenseitige Beeinflussung auf und stellen äußerst komplexe Probleme dar. Daher ist es akademisch und industriell, Simulationen zu verwenden, um den Mechanismus aufzuklären und die Leistung des Produkts zu untersuchen.

Wir entwickeln nicht nur herkömmliche Flüssigkeitssimulationen, sondern auch numerische Analysemethoden zur Simulation komplexer physikalischer Phänomene für sensible Umgebungen und werden unsere Ergebnisse akademisch veröffentlichen.

Theoretische Simulation der Ausbreitung von COVID und anderen Viren

Die Tröpfcheninfektion ist einer der Übertragungswege für Infektionskrankheiten, die durch Viren wie das Coronavirus (COVID-19) verursacht werden. Wie ist es nicht möglich, die Ausbreitung der Viruströpfchen visuell zu beobachten, können die Träger die Bakterien an die Menschen in ihrer Umgebung weitergeben, entsprechende Maßnahmen sind daher erforderlich. Außerdem werden Aerosole mit einer Partikelgröße von 5 μm oder weniger über eine längere Strecke und für einen längeren Zeitraum in der Luft schweben, daher ist es notwendig, Messungen getrennt von Tröpfchen mit großer Partikelgröße durchzuführen.

Um Maßnahmen gegen Tröpfcheninfektion zu ergreifen, ist es notwendig, den Diffusionsprozess von Tröpfchen und Aerosolen korrekt vorherzusagen und die Auswirkungen des Luftstroms auf die Infektion abzuschätzen. In unserem Labor führen wir Simulationen mit numerischer Strömungssimulation für Tröpfchen und Aerosole durch.

Neben der Analyse der Simulationsergebnisse ziehen wir angesichts der Ergebnisse auch Maßnahmen in Betracht, um das Risiko einer Tröpfcheninfektion zu verringern.

Covid scalar - etude cfd
CFD-Simulation der Temperaturverteilung zwischen heißen und kalten Gängen - Rechenzentrum
Covid scalar - etude cfd
CFD-Simulation der Temperaturverteilung zwischen heißen und kalten Gängen - Rechenzentrum

Wir prüfen die Covid-Protokolle großer Gruppen, um dies zu überprüfen Lösungen begutachten implementiert und Kontaminationsrisiken einschätzen. Wir untersuchen die vorhandenen Luftaufbereitungssysteme nach ihrem Filtergrad, dem tatsächlichen Luftdurchsatz und ihrer Regulierung nach dem Arbeitsgesetz und den Phänomenen der Aerosolverbreitung.

Site-Audit

Wir führen Standortaudits durch, um die Konformität der Arbeitsbereiche zu überprüfen und mit dem Ziel,den Komfort der Mitarbeiter zu verbessern.

Air & Wind: zum selben Thema