Untersuchung des thermo-lufttechnischen Komforts im Freien

EOLIOS begleitet Planer bei der Umsetzung von technischen und natürlichen Lösungen zur Optimierung des städtischen Komforts :

Expertise

Weiter navigieren :

Inhaltsverzeichnis

Unsere letzten Nachrichten :

EOLIOS ist innovativ in der Branche
CFD-Simulation für Glashütten
CFD-Simulation – Bercy Accord Hotel Arena

Unsere Projekte :

Rechenzentrum – DC25 – Intern
Stromaggregate – GE1
Fabrik – Herstellung von Handschuhen

Unsere Einsatzgebiete :

Die Auswirkungen des Windes in der Stadt

Wenn der Wind um Gebäude und Räume weht, ändern sich Geschwindigkeit und Richtung. Jede Windrichtung schafft ihre eigenen Bereiche, in denen der Wind langsamer oder im Gegenteil schneller wird. Der Wind ist jedoch instabil und zeichnet sich durch eine ungleichmäßige Wiederholbarkeit seiner Richtungen und Geschwindigkeiten entlang der Himmelsrichtungen aus, die für jeden Ort aus den Ergebnissen von jahrzehntelangen Wetterbeobachtungen bekannt sein können.

Die Kombination der Wind-CFD-Ergebnisse für alle möglichen Windrichtungen (unter Berücksichtigung der Häufigkeit dieser Richtungen) zeigt deutlich die Unterschiede im Windregime zwischen verschiedenen Teilen des Territoriums, was die unterschiedlichen Komfortniveaus des städtischen Raums bestimmt.

Eine rechtzeitige Bewertung des Komforts in der Entwurfsphase ermöglicht es, den Masterplan zu optimieren und mehrere Komfortmaßnahmen zu berücksichtigen , die für eine effiziente Nutzung von offenen Räumen notwendig sind.

Play Video

Studie Komfort und Sicherheit im Wind

Komfort und Windsicherheit für Fußgänger sind wesentliche Anforderungen im urbanen Raum. Viele Kommunen verlangen bei der Planung neuer Gebäude und neuer Stadtgebiete Studien zum Fußgängerkomfort und zur Windsicherheit. Diese Studien bestehen aus kombiniert statistische meteorologische Daten, aerodynamische Informationen und Leistungskriterien Komfort und Sicherheit im Wind.

Die CFD-Simulation ermöglicht die Anwendung moderner aerodynamischer Berechnungen in einer Vielzahl von Architektur- und Bauprojekten.

Play Video

Was ist eine Studie zum Windkomfort für Fußgänger?

Studien zum Windkomfort von Fußgängern werden berücksichtigt Wetterdaten, Aerodynamik und Komfortkriterien. Die Simulation kann den Luftstrom über und um ein Gebäude oder ein Stadtgebiet numerisch modellieren und ist ein schnellerer und kostengünstigerer Ansatz als physikalische Experimente im Windkanal.

Durch die Bewertung des Windkomforts von Fußgängern mit CFD können die Ingenieure von EOLIOS das Verhalten des Windes verstehen um die Gebäude herum in einem frühen Stadium und beteiligen sich an iterativen Designprozessen. Windgeschwindigkeiten und andere Parameter können auf Fußgängerebene berechnet werden, und der Komfort kann anhand vorgegebener Kriterien beurteilt werden. Die Untersuchung mehrerer Windrichtungen ermöglicht es, den schlimmsten Fall vorauszusehen und Probleme bereits zu Beginn des Designprozesses zu antizipieren.

Ohne Windstudien können auf den Straßen zahlreiche negative Folgen auftreten, die von der Abschreckung von Kunden vom Besuch von Geschäften und vom Parken auf Terrassen bis hin zu echten Sicherheitsrisiken für Fußgänger und Radfahrer reichen und in Extremfällen sogar lebensbedrohlich sein können.

Synthese von Komfort (Fläche) und Stromröhre (Geschwindigkeit)

Warum sollten Windströmungsstudien auf Stadtteilebene durchgeführt werden?

Der Luftstromkomfort kann in öffentlichen Räumen einen erheblichen Einfluss haben. Wenn der Wind zu stark bläst, wird die Attraktivität eines Platzes, eines Cafés, einer Terrasse … weniger wichtig. Es ist jedoch unmöglich, den Auswirkungen des Windes durch Gebäude oder Schutzvorrichtungen vollständig entgegenzuwirken, da die Luftströmungen die Hindernisse umgehen und danach verstärkt werden. Aus diesem Grund gibt es verschiedene mehr oder weniger wichtige und wirksame Methoden , um sich vor dem Wind zu schützen, die wir den Stadtplanern vorschlagen müssen.

Es ist möglich, in verschiedenen Maßstäben zu arbeiten:

Entwurf einer Windschutzpalisade zur Verbesserung des Komforts eines Platzes

Wir sind auf die Modellierung und das Verständnis lufttechnischer Phänomene spezialisiert. In diesem Rahmen begleiten wir die Planer, indem wir Studien des äußeren Mikroklimas im Rahmen vonUmweltverträglichkeitsprüfungen oder für die Durchführung von Studienaufträgenzum Windkomfort durchführen.

Leicht zugängliche Tools für die Zusammenarbeit

Beispiel eines dynamischen Inhalts für die Untersuchung des städtischen Komforts in La Défense.

Sie können sich in unseren interaktiven Studienmodellen bewegen.

Luft & Wind: zum selben Thema