Rechenzentrum – DC25 – Intern

In wenigen Worten

EOLIOS Ingénierie führte die Dimensionierungs- und Urbanisierungsstudien für ein Rechenzentrum durch. Mehrere Krisenszenarien wurden untersucht, um die Belastbarkeit von Klimaanlagen zu testen.

Modèle 3D pour CFD d'un Data center - DC18
Digitaler Zwilling des Rechenzentrums
Projekt

Rechenzentrum - DC25 - Intern

Jahr

2022

Kunde

NC

Lokalisierung

France

Typologie

Data Center

Weiter navigieren :

Unsere anderen Projekte :

Rechenzentrum – DC25 – Intern
Stromaggregate – GE1
Fabrik – Herstellung von Handschuhen

Neueste Nachrichten :

EOLIOS ist innovativ in der Branche
CFD-Simulation für Glashütten
CFD-Simulation – Bercy Accord Hotel Arena

Beschreibung der CFD-Mission

Im Rahmen der Planung eines Rechenzentrums in Partnerschaft mit IMOGIS hat EOLIOS die Dimensionierung der klimatischen Anlagen eines Rechenzentrums durchgeführt. Die ersten Studien konzentrierten sich auf die Gestaltung von Warm- und Kaltgängen. Denn obwohl diese Art der Gestaltung mittlerweile bekannt ist und beherrscht wird, konnte erneut gezeigt werden, wie effektiv diese Art der Abschottung ist.

So konnten ohne Trennwand zahlreiche Rezirkulationen nachgewiesen werden, die zu einer allgemeinen Überhitzung (bis zu +20°C im Vergleich zu den gewählten Ashrae-Designkriterien) im Raum führten. Gleichzeitig wurde das Prinzip der Diffusion in Kaltgängen untersucht.

Darstellung von Wärmefahnen unterschiedlicher Wärmeintensität

Die Herausforderung bestand darin, das Risiko des Auftretens räumlicher Hotspots nach verschiedenen kritischen Urbanisierungen zu untersuchen. So konnte die Effizienz der Regelsysteme der diffusen Zwischendecke hervorgehoben werden, die eine große Flexibilität bei der Verteilung der Serverleistung im Raum ermöglicht. Es wurden daher mehrere Szenarien untersucht, die es ermöglichen, mehrere ungünstige Betriebsmodi zu erfassen.

Es konnten globale Luftbewegungen im Raum nachgewiesen werden, die die Wärmeabgabe von Systemen, Schränken und Beleuchtung an einigen ungünstigen Punkten konzentrieren können. Diese Phänomene konnten logischerweise durch das Hinzufügen von modulierbaren Gittern in bestimmten Bereichen der Serverhalle optimiert werden.

Play Video
CFD-Identifikation von überhitzten Schwaden im Rechenzentrum

Nach der Optimierung des Designs wurden konzessionierte Stromausfallstudien durchgeführt, um die extremen Höchsttemperaturen und die Dauer der Überschreitung der Temperaturschwellen für die ungünstigsten Server abzuschätzen.

Es wurden Empfehlungen zur Installation von Wechselrichtern für bestimmte Regulierungssysteme gegeben, um die Wiederherstellung der Notfallsysteme zu beschleunigen und den Temperaturanstieg der Räumlichkeiten zu begrenzen.

Simulation CFD des vitesses d'air dans un data center - plan de vitesse - sans cloisonnement allées Chaudes et allées froides
Untersuchung von Luftgeschwindigkeiten

Videozusammenfassung der Studie

Play Video

Weitere Projekte entdecken